Aktuelles & Veranstaltungen

Aktuelles & Veranstaltungen im November

Schulmesse an der Universität Rostock

  • 30.11.2017 | 15.00 - 16.30 Uhr
  • Haus 1, SR 124 und 126 sowie der Lichthof, Ulmencampus, Ulmenstr. 69, 18057 Rostock
  • Kostenlose Parkplätze stehen auf dem Campusparkplatz zur Verfügung.

Schulmesse an der Universität Greifswald

  • 29.11.2017 | 14.00 - 15.30 Uhr
  • Foyer im Hörsaalgebäude, Campus Loefflerstraße, Ernst-Lohmeyer-Platz 6, 17489, Greifswald
  • --> Das ist die offizielle Adresse. Da jedoch die Benennung in Ernst-Lohmeyer Platz noch recht neu ist, könnte es sein, dass der Ort über ältere Navigationssysteme möglicherweise nur über die vorherige Adresse „Friedrich-Loeffler Straße 23“ gefunden werden kann.
  • Parkmöglichkeiten gäbe es in der Dompassage schräg gegenüber (kostenpflichtig).  

Veranstaltungsreihe "Wie werde ich Lehrer*in in M-V?" (für LA-Studierende des ersten und dritten Semesters)

Fragen an die Vertreter*innen der Bildungswissenschaften

  • 27.11.2017 | 17.00 Uhr
  • Audimax, Ulmencampus

Arbeitstreffen des Arbeitskreises "Bildungsforschung"

  • 24.11.2017
  • Ort wird noch bekanntgegeben

Arbeitstreffen des Arbeitskreises „Weiterentwicklung einer inklusionsorientierten Lehrer*innenbildung"

  • 22.11.2017 | 14.15 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Straße 115, 18057 Rostock

Arbeitstreffen mit den Studienfachberater*innen

  • 22.11.2017 | 13.15 - 14.45 Uhr
  • Ort wird noch bekanntgegeben

Veranstaltungsreihe "Wie werde ich Lehrer*in in M-V?" (für LA-Studierende des ersten und dritten Semesters)

Dezentrale Veranstaltung "Deutsch"

  • 20.11.2017 | 17.15 -18.45 Uhr
  • InFoLab, Doberaner Straße 115

Veranstaltungsreihe "Wie werde ich Lehrer*in in M-V?" (für LA-Studierende des ersten und dritten Semesters)

Dezentrale Veranstaltung "Alte Sprachen"

  • 20.11.2017 | 15-16.30 Uhr
  • Hauptgebäude, Universitätsplatz 1, SR 215

Erkennen von Misshandlungsfolgen und Kindeswohlgefährdung – Gastvortrag von Frau Dr. Anne Port (Universitätsmedizin Rostock)

  • 20.11.2017 | 9:15 - 10:45 Uhr
  • Hörsaal 224, Ulmenstraße (Haus 1)

Lehrerinnen und Lehrern wird u.a. durch das Bundeskinderschutzgesetz eine klare Handlungsverantwortung bzgl. des Erkennens von Misshandlungsfolgen und Kindeswohlgefährdung sowie dem Nachgehen in solchen Fälle in Kooperation mit der Schulleitung und einer insoweit erfahrenen sozialpädagogischen Fachkraft zugesprochen. Das Einschätzen von solchen Verdachtsfällen und das konkrete praktische Handeln ist jedoch häufig mit zahlreichen Unsicherheiten besetzt. Frau Dr. Anne Port wird in Ihrem Vortrag ausgehend von den Rechtsgrundlagen sehr anschaulich für ein Erkennen von Misshandlungen und Kindeswohlgefährdung sensibilisieren und verschiedenen Fragen aus der schulischen Praxis nachgehen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Seminare im Wahlpflichtmodul „Soziale Arbeit“ bei Frau Veith statt. Aufgrund der Relevanz und Nachfrage sind grundsätzlich alle Studierende herzlich willkommen.


Veranstaltungsreihe "Wie werde ich Lehrer*in in M-V?" (für LA-Studierende des ersten und dritten Semesters)

Dezentrale Veranstaltung "Biologie"

  • 16.11.17 | 17-18.30 Uhr
  • Hörsaalgebäude der Biologie, Einsteinstraße 3, HS 1 „Hans Spemann"

Veranstaltungsreihe "Wie werde ich Lehrer*in in M-V?" (für LA-Studierende des ersten und dritten Semesters)

Dezentrale Veranstaltung "Geschichte"

  • 16.11.2017 |13.15-14.45 Uhr
  • Hauptgebäude, Universitätsstr. 1, SR 325

Sitzung des Beirats am MBWK

  • 15.11.2017 
  • MBWK, Schwerin

Veranstaltungsreihe "Wie werde ich Lehrer*in in M-V?" (für LA-Studierende des ersten und dritten Semesters)

Dezentrale Veranstaltung "Französisch"

  • 14.11.2017 | 14-15.30 Uhr
  • Ulmencampus, Haus 1, SR 118 

Veranstaltungsreihe "Wie werde ich Lehrer*in in M-V?" (für LA-Studierende des ersten und dritten Semesters)

Dezentrale Veranstaltung "AWT"

  • 14.11.2017 | 17-18.30 Uhr
  • Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik, Albert-Einstein-Str. 2, Seminargebäude III, Raum 111

Veranstaltungsreihe "Wie werde ich Lehrer*in in M-V?" (für LA-Studierende des ersten und dritten Semesters)

Dezentrale Veranstaltung "Philosophie"

  • 13.11.2017 | 15-16.30 Uhr
  • Ulmencampus, Haus I, SR 134

32. Sitzung des landesweiten Direktoriums

  • 07.11.2017 (Dienstag) | 14.30 - 16.00 Uhr
  • Universität Greifswald

Veranstaltungsreihe "Wie werde ich Lehrer*in in M-V?" (für LA-Studierende des ersten und dritten Semesters)

Anforderungen an zukünftige Lehrer*innen in M-V

  • 06.11.2017 | 17.00 Uhr
  • Audimax, Ulmencampus

Routine mit den Studierenden

  • 03.11.2017
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Straße 115, 18057 Rostock

Aktuelles & Veranstaltungen im Oktober

Arbeitstreffen des Arbeitskreises „Vernetzung und Stärkung der Fachdidaktiken“

  • 25.10.2017 | 15.00 Uhr - 16.30 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Straße 115, 18057 Rostock

Arbeitstreffen zum "Übergang vom Studium ins Referendariat"

  • 25.10.2017 | 13.00 - 15.00 Uhr
  • Ort wird noch bekanntgegeben

START der Veranstaltungsreihe "Wie werde ich Lehrer*in in M-V?" (für LA-Studierende des ersten und dritten Semesters)

Einführung in die phasenübergreifende Professionalisierung

  • 23.10.2017 | 17.00 Uhr
  • Audimax, Ulmencampus 

Landesweites Arbeitstreffen mit dem LPA und den Prüfungsämtern

  • 19.10.2017 | 09.00 - 11.00 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Straße 115, 18057 Rostock

Mitgliederversammlung Universität Rostock

  • 13.10.2017 | 13.00 - 14.00 Uhr
  • Universität Rostock, Hauptgebäude, Universitätsplatz 1, 18055 Rostock, HS 323

Landesweite Mitgliederversammlung

  • 13.10.2017 | 10.00 - 12.00 Uhr
  • Universität Rostock, Hauptgebäude, Universitätsplatz 1, 18055 Rostock, HS 323

Quantitative Datenauswertung Teil II

  • 13.10.2017 | 09.00 - 16.00 Uhr
  • Universität Rostock, Ulmenstraße 69, Haus 1, R 226
  • Referentin: Anja Vatterrott

31. Sitzung des landesweiten Direktoriums

  • 10.10.2017 (Dienstag) | 16.00 - 17.30 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Str. 115, 18057 Rostock

Zentrale Einführungsveranstaltung für Lehramtserstsemester

Am Montag, den 09.10.2017 findet wieder von 09:00-10:30 Uhr die jährliche Einführungsveranstaltung für die Lehramtserstsemster im Audimax (Ulmenstraße 69, 18057 Rostock) statt. Anschließend finden die Beratungen durch die Fachschaften sowie Informationen zu Studienförderprogrammen statt.

Hier finden Sie das aktuelle Programm.


Routine mit den Studierenden

  • 04.10.2017 | 13.00 - 14.00 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Straße 115, 18057 Rostock

Aktuelles & Veranstaltungen im September

Feierliche Verabschiedung der Lehramtsabsolvent*innen

  • 30.09.2017 (Samstag) | 10.00 - 12.00 Uhr
  • Audimax, Ulmenstraße 69, 18057 Rostock

30. Sitzung des landesweiten Direktoriums

  • 05.09.2017 (Dienstag) | 14.00 - 15.30 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Str. 115, 18057 Rostock

Aktuelles & Veranstaltungen im Juli

Forum Bildungsforschung zum Thema „Bildung im ländlichen Raum“ 

  • 14.07.2017 | 9:00-15:00 Uhr
  • 18055 Rostock, Universitätsplatz 1

Mecklenburg-Vorpommern ist ein Bundesland, das durch seine weiten ländlichen Regionen geprägt ist. Die Bildungsversorgung in diesen Gebieten ist nicht nur für die Politik eine Herausforderung, sondern stellt auch für Heranwachsende sowie für Schulen und Lehrer*innen im ländlichen Raum besondere Bedingungen dar. In einem landesweiten Forum sollen diese verschiedenen Aspekte der Bildung im ländlichen Raum thematisiert werden. Die Veranstaltung möchte Wissenschaftler*innen und Akteur*innen von Bildungsangeboten die Möglichkeit geben, miteinander ins Gespräch zu kommen sowie Forschungs- und Handlungsperspektiven zu beleuchten. Das Forum wird durch Frau Prof. Dr. Caroline Kramer (Karlsruhe) mit der Keynote "Kleine Schulen im ländlichen Raum aus bildungsgeographischer Sicht - Leitbilder, Entwicklungen und Akteure" eröffnet. Nach weiteren Vorträgen von Prof. Dr. Henning Bombeck (Rostock) und Dr. Anne Heller (Greifswald) geben am Nachmittag thematische Workshops die Gelegenheit der intensiven Zusammenarbeit. Wir freuen uns auf rege Teilnahme und Ihre Anmeldung unter zlb(at)uni-rostock(dot)de.


29. Sitzung des landesweiten Direktoriums

  • 04.07.2017 (Dienstag) | 16.00 - 17.30 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Str. 115, 18057 Rostock

Aktuelles & Veranstaltungen im Juni

15. Lehramtsfete

  • WANN: 22.06.2017 | ab 22.00 Uhr
  • WO: LT-Club
  • Gast-DJ: Dr. Matthias Weippert(Sportwissenschaft)
  • weitere Informationen

Informationsreihe zur Ersten Staatsprüfung (modularisiertes Lehramt)

  • 22.06.2017 | 17-19 Uhr
  • Audimax, Ulmenstraße 69, 18057 Rostock
  • Dr. Frank Mehlhaff, Evelyn Gaßmann (LPA)

28. Sitzung des landesweiten Direktoriums

  • 12.06.2017 (Dienstag) | 14.00 - 15.30 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Str. 115, 18057 Rostock

Routine mit den Studierenden

  • 12.06.2017 | 15.00 - 16.00 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Straße 115, 18057 Rostock

ZLB-Informationsreihe zur Ersten Staatsprüfung (nicht-modularisiertes Lehramt)

  • 01.06.2017 | 17:00 - max. 18:30 Uhr
  • HS 224 in der Ulmenstr. 69, Haus 1

Aktuelles & Veranstaltungen im Mai

ZLB - Informatiosreihe - Umgang mit „schwierigen“ Schüler*innen

  • 29.05.2017 | 15.00 - 18.00 Uhr   
  • Ort wird noch bekanntgegeben
  • Referent*innen: Frau Dr. Kösling, Herr Hoppe, Herr Nassowitz

Arbeitstreffen des Arbeitskreises „Vernetzung und Stärkung der Fachdidaktiken“

  • 03.05.2017 | 16.30 Uhr - 18.00 Uhr
  • hmt

Aktuelles & Veranstaltungen im April

Landesweites Arbeitstreffen mit dem LPA und den Prüfungsämtern

  • 27.04.2017 | 09.00 - 11.00 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Straße 115, 18057 Rostock

Arbeitstreffen des Arbeitskreis Weiterentwicklung einer inklusionsorientierten Lehrer*innenbildung"

  • 26.04.2017 | 15.30 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Straße 115, 18057 Rostock

Landesweiter Arbeitskreis "Berufliche Bildung"

  • 26.04.2017 | 15.15 - 17.15 Uhr
  • Universität Rostock, Hauptgebäude, SR 113, Universitätsplatz 1, 18055 Rostock

Arbeitstreffen mit den Studienfachberater*innen

  • 26.04.2017 | 13.15 - 15.00 Uhr
  • Universität Rostock, Hauptgebäude, SR 113, Universitätsplatz 1, 18055 Rostock

Gatsvortrag zum Thema

Inklusion und politisch-gesellschaftliche Teilhabe – Welchen Beitrag kann Politikunterricht leisten?

  • Montag, 24.04.2017
  • 16 - 18.00 Uhr
  • Ulmenstraße 69, im SR 124

Referentin: Prof.in Dr.in Bettina Zurstrassen

Weitere Informationen


Vorstellung der Studierendenbefragung vor den Studierenden

  • 19.04.2017
  • Universität Rostock, Hauptgebäude, Konzilzimmer, Universitätsplatz 1, 18055 Rostock

Abend der Stipendien

Am 10.4.2017, um 18.00 Uhr wird im Arno-Esch-Hörsaal 2 und im Hörsaalfoyer zum dritten Mal der "Abend der Stipendien" stattfinden.

Es sind sehr herzlich alle Studierenden und Promovierenden eingeladen, die sich rund um das Thema Studienfinanzierung durch ein Stipendium informieren wollen.


27. Sitzung des landesweiten Direktoriums

  • 04.04.2017 (Dienstag) | 15.00 - 16.30 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Str. 115, 18057 Rostock

Routine mit den Studierenden

  • 03.04.2017 | 15.00 - 16.00 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Straße 115, 18057 Rostock

Aktuelles & Veranstaltungen im März

Zweite überregionale Verbundtagung

Im Rahmen des BMBF - Projektes „Qualitätsoffensive Lehrerbildung – LEHREN in MV – LEHrer*innenbildung reformierEr in MV“ veranstaltet das landesweite Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung der lehrerbildenden Hochschulen des Landes Mecklenburg-Vorpommern (ZLB) die 2. überregionale Verbundtagung.

  • 17.03.2017 | 09.00 Uhr
  • Universität Rostock, Albert-Einstein-Straße 22, Konrad-Zuse-Haus, Atrium
  • Einladung

Offizielle Eröffnung InFoLaB

Qualitätsoffensive Lehrerbildung – LEHREN in MV – LEHrer*innenbildung reformierEr in MV

Die Angebote im InFoLaB zielen auf die Professionalisierung der Lehrer*innenbildung unter besonderer Berücksichtigung von Inklusion und Heterogenität sowie auf die Stärkung des Berufsfeld- und Praxisbezugs ab. Der InFoLaB dient Studierenden, Schüler*innen, Lehrkräften und Hochschullehrenden als geschützter Erprobungs- und Erfahrungsraum für die reflexive Verbindung von Theorie und Praxis und ermöglicht die Umsetzung vielfältiger Lehr-Lernformate. Dabei werden eine Verzahnung fachwissenschaftlicher, fachdidaktischer, pädagogisch-psychologischer und sonderpädagogischer Perspektiven sowie die Kooperation mit Schulen und Verbänden angestrebt. Der InFoLaB ist mit stationärer und portabler Videotechnik ausgestattet.