Tag des Forschenden Lernens

Das Forschende Lernen wird seit einigen Jahrzehnten als ein geeignetes Lehr-Lernformat betont, um bedeutsame Kompetenzen bei Lehramtsstudierenden zu fördern und zur Professionalisierung beizutragen.

Der Arbeitskreis Bildungsforschung und das landesweite Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung laden daher am 05. Oktober 2018 zum Tag des Forschenden Lernens ein.

Die Veranstaltung soll das Forschende Lernen in der Lehrer*innenbildung in M-V sichtbar machen und zum Austausch von Dozierenden und Studierenden zu gelingenden Formaten und Konzepten beitragen.

Im Zentrum soll die Frage stehen, wie das Forschende Lernen entsprechend der Empfehlungen der Zukunftswerkstatt weiterführend in der Lehrer*innenbildung etabliert werden sollte. Nach Impulsvorträgen am Vormittag ist es beabsichtigt, in verschiedenen Workshops auf der Basis von Inputvorträgen einzelne Aspekte des Forschenden Lernens intensiv zu beleuchten. Anhand von Best-Practice-Beispielen soll der Fragestellung nachgegangen werden, wie das Forschende Lernen in der Lehrer*innenbildung weiter gestärkt werden kann.