SELbsterkundung und Förderung individueller Entscheidungen in der schulischen Berufsorientierung (SELFIE - Potenzialanalyse M-V)

 

Im Rahmen des Projektes „SELFIE –  SELbsterkundung und Förderung individueller Entscheidungen in der schulischen Berufsorientierung“ wurde durch die Kooperation des ZLB mit dem Institut für Berufspädagogik im Rahmen des landesweiten Schulmodellvorhabens „Integrierte Berufsorientierung“ sowie in enger Zusammenarbeit mit zwölf Schulen des Landes M-V eine andere Form der „Potenzialanalyse“ entwickelt und erprobt. Aufbauend auf den BOP-Evaluationsstudien zu etablierten Potenzialanalyse-Verfahren sowie weiteren Erkenntnissen der Berufswahl- und Berufsorientierungsforschung wurde der Ansatz verfolgt, anstelle einer einmaligen Intervention (in der 7. Jahrgangsstufe) ein Set an Aufgaben zu generieren, welche über einen längeren Zeitraum (Jahrgangsstufe 7 bis 9) in der Schule zum Einsatz kommen.

Projektlaufzeit I: Entwicklung & Erprobung des Konzeptes und der Unterrichtsmateralien: 2017-2020

Geplante Projektlaufzeit II: Implementierung an Schulen in M-V: 2021-2025

 

Das Projektvorhaben wird im Rahmen des bundesweiten Berufsorientierungsprogrammes (BOP) durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Dem Vorhaben liegt eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem Bund und dem Land Mecklenburg-Vorpommern zugrunde.

Das Konzept sowie die Aufgabensammlung tragen den Titel „Mission ICH".

Mehr Informationen zu „Mission ICH“ erhalten Sie hier.

 



Vorträge

2019

  • Kalisch, C & Driesel-Lange, K. (2019):  Berufliche Orientierung in der Schule –Anforderungen, Herausforderungen und Perspektiven. Schulkongress „Berufliche Orientierung in Mecklenburg-Vorpommern". Rostock, 19.10.2019
  • Kalisch, C. & Kley, S. (2019): Berufliche Orientierung in der Sekundarstufe I. „Mission ICH“ – zum Konzept & zu den Arbeitsmaterialien für die Jahrgangsstufen 7, 8 und 9. Schulkongress „Berufliche Orientierung in Mecklenburg-Vorpommern". Rostock, 19.10.2019
  • Kalisch, C. & Krugmann, S. (2019). Challenges in the transition from School to career in Germany: Teachers as career choice mentors? (International Conference on VET Research, 3rd Crossing Boundaries in VET, Universitat de València, 02.-03.05.2019)
  • Krugmann, S. (2019). Diagnostische Verfahren in der (schulischen) Berufsorientierung? Idee, Umsetzung und Herausforderungen der Potenzialanalyse in MV. (Gastvortrag an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 15.01.2019)
  • Kalisch, C. & Kley, S. (2019). Selbsterkundung und Förderung individueller Entscheidungen im Berufswahlprozess (SELFIE). (Vortrag auf der Tagung „Berufsorientierung in Bewegung“ an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 10.01.-11.01.2019)
  • Kalisch, C. & Krugmann, S. (2019). Subjektive Theorien von Lehrkräften im Kontext schulischer Berufsorientierung. (Vortrag auf der Tagung „Berufsorientierung in Bewegung“ an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 10.01.-11.01.2019)

2018

  • Kalisch, C. & Krugmann, S. (2018). Berufliche Orientierung im Fach Arbeit-Wirtschaft-Technik? (Vortrag auf der 20. GTW-Konferenz „Digitalisierung – Fachkräftesicherung – Lehrerbildung“ an der Otto von Guericke Universität Magdeburg, 04.10.-05.10.2018)
  • Kalisch, C. (2018). Entwicklung einer Potenzialanalyse für allgemeinbildende Schulen in Mecklenburg-Vorpommern - ein Zwischenstand September 2018. (Vortrag Landnetzwerk Arbeitsbündnisse Jugend-Beruf. Ludwigslust 27.09.2018)
  • Krugmann, S., Prochatzki-Fahle, K., Kalisch, C. & Kaiser, F. (2018). „Wir machen hier Kopfstand, […] mehr geht nicht.“ – Aktueller Stand schulischer Berufsorientierung in Mecklenburg-Vorpommern. (Vortrag auf der Sektionstagung der Berufs- und Wirtschaftspädagogen an der Goethe – Universität Frankfurt, 03.09.-05.09.2018)
  • Kalisch, C. (2018). Potenzialanalysen des Berufsorientierungs-programms (BOP) des BMBF/BIBB und Schlussfolgerungen für die „schulische Einbettung“. (Vortrag Netzwerktreffen der Berufswahlsiegelschulen der Schulamtsbezirke Schwerin und Neubrandenburg. 03.05.2018)
  • Kalisch, C. (2018). Lehrkräfte als Berufswahlbegleiter*innen? Berufs- und Studienorientierung in der Lehrer(aus)bildung – eine Bestandsaufnahme. IHK zu Schwerin, 02.03.2018)
  • Kalisch, C. (2018). Diagnostische Verfahren in der (schulischen) Berufsorientierung? Idee, Umsetzung und Herausforderungen der „Potenzialanalyse“. (Gastvortrag an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 23.01.2018)

2017

  • Kalisch, C., Palatschek, L., Schöpa, M. & Oklitz, S. (2017). "Was nehme ich hieraus mit?" Förderung und Umsetzung von Selbstreflexion in der schulischen Berufsorientierung.(Vortrag auf der 8. BOP Jahrestagung - Berufsorientierungsprogramm. Berlin, 14.11.2017)
  • Kalisch, C. (2017). Entwicklung einer Potenzialanalyse für allgemeinbildende Schulen in Mecklenburg-Vorpommern: Rahmenbedingungen, Konzeption und Vorgehensweise. (Vortrag auf der Sektionstagung der Berufs- und Wirtschaftspädagogen an der Universität Stuttgart. Stuttgart, 26.09.2017)
  • Kalisch, C. (2017). "Potenzialanalysen in der Schule – ein Ansatz um schulische Berufs- und Studienorientierung zu verbessern?" (Gastvortrag im biat-Kolloquium an der Europa-Universität Flensburg, Flensburg, 14.06.2017)
Publikationen
  • Claudia Kalisch, Sandra Kley & Tobias Prill  (2020). Selbsterkundung und Förderung individueller Entscheidungen in der schulischen Berufs- und Studienorientierung: Neukonzeption des Potenzialanalyse-Ansatzes. In: Driesel-Lange, K. & Weyland, U. (Hrsg.). Tagungsband „Berufsorientierung in Bewegung“. (Im Druck)
  • Claudia Kalisch, Susann Krugmann & Katja Prochatzki-Fahle  (2020). Lehrer*innen als Berufswahlbegleiter*innen? Die Sicht von Lehrkräften auf die Berufliche Orientierung an Schulen. In: Driesel-Lange, K. & Weyland, U. (Hrsg.). Tagungsband „Berufsorientierung in Bewegung“. (Im Druck)
  • Kalisch, C. & Krugmann, S. (2019). Challenges in the transition from School to career in Germany: Teachers as career choice mentors? In: F. Marhuenda & M. Chisvert (Eds.). Crossing Boundaries in Vocational Education and Training: Pedagogical concerns and market demands – Proceedings of the 3rd conference “Crossing Boundaries in VET”. Valencia. [https://doi.org/10.5281/zenodo.2641715].
  • Kalisch, C. & Krugmann, S. (2019). Berufliche Orientierung im Fach Arbeit- Wirtschaft-Technik? In: K. Jenewein & M. Schenk (Hrsg.). „Digitalisierung – Fachkräftesicherung – Lehrerbildung: Antworten der gewerblich-technischen Wissenschaften und ihrer Didaktiken“. Angenommen.