Informationsreihe des ZLB

Sexuelle & geschlechtliche Vielfalt als Zeichen einer demokratischen und diskriminierungsarmen Schule - Online-Vortrag

  • Termin: 30.11.2021 (Dienstag) | 17:15 - 18:45 Uhr
  • Stud.IP-Veranstaltungsnr.: 246805
  • Digitale Veranstaltung: Informationen zum Format über Stud.IP
  • Referent: Benjamin Ehlers (Vorsitzender der AG Queere Lehrer*innen im Landesverband Hamburg der GEW, Sprecher des Stammtischs Schwuler Lehrer & Mitglied im Arbeitskreis Vielfalt am Landesinstitut für Lehrerbildung & Schulentwicklung)

„Schwul“ ist eines der beliebtesten Schimpfworte auf deutschen Schulhöfen. Wie ist die Lage wirklich? Welche Aspekte gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit haben welche Auswirkungen und wie kann ich handeln? Nach einer ersten Begriffsklärung wird im Vortrag zunächst die Situation von LGBTIQ*-Schüler*innen und Lehrer*innen – auch in Hinblick auf andere Dimensionen von Diversity und der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit – beleuchtet und mit rechtlichen Informationen unterfüttert. Im zweiten Teil geht es um konkrete Handlungsoptionen in der pädagogischen Alltagspraxis.

Diese Veranstaltung ist Teil der landesweiten ZLB-Themenreihe zum Thema "Diskriminierung im schulischen Kontext". Zu dieser Reihen gehören die folgenden Veranstaltungen:

  • Rassismus(kritik) im Lehrer*innenzimmer
  • Sexuelle & geschlechtliche Vielfalt als Zeichen einer demokratischen und diskriminierungsarmen Schule
  • Sexismus im schulischen Kontext
  • Armut in der Schule

Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei Stud.IP mithilfe der entsprechenden Veranstaltungsnummer an. Dort werden Sie auch über den weiteren Ablauf sowie die Zugangsdaten informiert.

Die ZLB-Informationsreihe

Die Informationsreihe des ZLB wird seit dem Sommersemester 2011 in jedem Semester an der Universität Rostock angeboten. Sie bietet den Lehramtsstudierenden die Möglichkeit, sich über Themen, die auf das Berufsfeld vorbereiten, zu informieren. Auch studienbegleitende Informationsveranstaltungen wie die Vorbereitung auf das Erste Staatsexamen werden im Rahmen dieser Reihe angeboten.

Kontakt

Anna Friedel Nießen
Studentische Hilfskraft im Bereich Lehrerbildung
Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung der Universität Rostock (ZLB UR)


Doberaner Str. 115 / 2. OG
18057 Rostock
E-Mail:  anna.niessen3uni-rostockde