Technik und Verantwortung im Zeitalter der Digitalisierung [wird verschoben]

Stud.IP-Kursnr.: 777111

Umgang mit dem Coronavirus: Aufgrund der derzeitigen Lage kann es zu Änderungen hinsichtlich unserer Fort-und Weiterbildungsangebote kommen. Wir werden regelmäßig aktuelle Informationen auf dieser Homepage veröffentlichen und Sie auf dem Laufenden halten.

Anliegen

Vor dem Hintergrund von Fragen nach der Autonomie des Individuums und dem gesellschaftlichen Zusammenhalt werden in der interdisziplinären Ringvorlesung der politische und mediale Hype um diverse Aspekte der Digitalisierung fundiert eingeordnet und in der Diskussion gemeinsam mit den Teilnehmer*innen bewertet. Anhand verschiedener Themenbereiche sollen dafür sowohl die gesellschaftlichen Herausforderungen und Gefahren als auch die Chancen für den verantwortungsvollen Umgang mit Technik und Technikentwicklung diskutiert werden.

Die Fakultät für Informatik und Elektrotechnik und die theologische Fakultät bieten die Ring-Vorlesung an, kooperativ eingebunden sind weiterhin das Institut für Philosophie und das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung.Eingeladen sind alle Interessierten, Studierende, Referendarinnen und Referendare sowie Lehrerinnen und Lehrer. Geplant ist jeweils eine Vortragslänge von ca. 60 min und eine anschließende Diskussion mit den Teilnehmenden. Die Veranstaltungen finden mittwochs von 17:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr statt. 

Zielgruppen

  • Studierende der Universität Rostock
  • Referendar*innen
  • Lehrer*innen
  • Pädagogisches Fachpersonal anderer Bildungsinstitutionen

Abschluss und Zertifikat

Teilnehmer*innen, die an mindestens sechs Veranstaltungen teilgenommen haben, erhalten das ZLB-Zertifikat „Technik und Verantwortung im Zeitalter der Digitalisierung“ (1 LP).

Eine Teilnahmebestätigung kann auf Wunsch auch für einzelne Veranstaltungen ausgestellt werden.    

ANMELDUNG

Der Kurs wird im Sommersemester 2020 angeboten.

  • Die Anmeldung erfolgt über die Stud.IP-Veranstaltung „ZK Technik und Verantwortung im Zeitalter der Digitalisierung“ (Nr.: 777111).
  • Beim Besuch einer Vorlesung bitte in die ausliegenden ZLB-Teilnehmendenlisten eintragen.
  • Externe Teilnehmer*innen melden sich bitte unter Angabe der Tätigkeit (Lehrer*innen, Referendar*innen) per E-Mail bei Ulrike Karge unter ulrike.karge2@uni-rostock.de.

Termine und Inhalte  

Die Blöcke mit den einzelnen Inhalten entnehmen Sie bitte auch dem Plakat.

 

08.04.20   Einführung: Wie finden Technik und Ethik zueinander?

22.04.20   Digitalisierung von Bildung und Schule 4.0

29.04.20   Vorhersagen in der Medizin - Technische Möglichkeiten in der Diagnose

06.05.20   Verantwortung im Krieg

13.05.20   Vorhersage in der Wohlfahrtspflege

20.05.20   Verantwortung autonomer Systeme im Straßenverkehr

27.05.20   Vernetzung

10.06.20   Wahlcomputer

17.06.20   Predictive Policing

01.07.20   Technisierte Landwirtschaft