Das Referendariat - die zweite Phase der Lehrerausbildung

Nach einem abgeschlossenen Studium für ein Lehramt beginnt in Mecklenburg-Vorpommern der Vorbereitungsdienst/das Referendariat. Aufbauend auf das Studium bereiten die Referendarinnen und Referendare ihren Unterricht unter Anleitung vor, führen ihn durch und werten ihn aus. Dabei lernen sie die Schule intensiv kennen. Am Ende des Referendariats sind sie für ihre Aufgabe gut vorbereitet.

Alle weiteren Informationen (Rechtliche Grundlagen, Bewerbung, Ablauf, Ausbildungskonzept und Abschluss) zum Referendariat findet ihr auf dem Karriereportal das Landes Mecklenburg-Vorpommern sowie in der Broschüre "Wunschberuf Lehrer*in".