Handreichung zur Erstellung von Unterrichtsentwürfen

Die vorliegende Handreichung hat Empfehlungscharakter und bietet Hilfestellung bei der Konzeption von Unterrichtsentwürfen.

Ziel ist es, die Anforderungen an das Erstellen von Unterrichtsentwürfen in Mecklenburg-Vorpommern weitgehend einheitlich und transparent zu gestalten.

Mit Blick auf die gebotene phasenübergreifende Professionalisierung der Lehrerbildung ist der Adressatenkreis breit gefächert: Er umfasst Studierende (Erste Phase), Referendar*innen (Zweite Phase) sowie an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmende Lehrkräfte (Dritte Phase). Fachspezifische Besonderheiten sind zu berücksichtigen und werden in den phasenbezogenen seminaristischen Veranstaltungen entsprechend kommuniziert.

Fächerübergreifende Handreichung zur Erstellung von Unterrichtsentwürfen

Zur besseren Handhabung finden Sie

mit den notwendigen Bestandteilen von Unterrichtsentwürfen, die die Studierenden und Referendar*innen für das Verfassen ihrer Unterrichtsentwürfe nutzen können.