Landesweite Arbeitskreise

Landesweiter Arbeitskreis „Vernetzung und Stärkung der Fachdidaktiken“

Fünfte Sitzung

  • 03.05.2017 | 16.30 Uhr
  • hmt, Beim St.-Katharinenstift 8, 18055 Rostock, (Raumangaben folgen noch)

Vierte Sitzung

  • 18.01.2017 | 16.30 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Straße 115, 18057 Rostock

Dritte Sitzung

  • 02.11.2016 | 16.00 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Straße 115, 18057 Rostock

Zweite Sitzung

  • 27.04.2016 | 17.00 Uhr
  • Beratungsraum, Schwaansche Straße, 18055 Rostock

Erste Sitzung

  • 27.01.2016 | 16:00 Uhr
  • Informationsraum Allg. Studienberatung 024, EG rechts, Parkstraße 6, 18057 Rostock
Landesweiter Arbeitskreis „Weiterentwicklung einer inklusionsorientierten Lehrer*innenbildung"

Sechste Sitzung

  • 26.04.2017 | 15.30 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Straße 115, 18057 Rostock

Fünfte Sitzung

  • 25.01.2017 | 15.30 Uhr
  • Ulmenstraße 69, Haus 1, SR 220, 18057 Rostock

Vierte Sitzung

  • 30.11.2016 | 15.30 Uhr
  • Philosophische Fakultät, SR 7023, August-Bebel-Str., 18055 Rostock

Dritte Sitzung

  • 26.10.2016 | 14.15 Uhr
  • ZLB-Beratungsraum, Doberaner Straße 115, 18057 Rostock

Zweite Sitzung

  • 29.06.2016 | 13.30 Uhr
  • Hauptgebäude, Uni Rostock, SR 217

Erste Sitzung

  • 27.04.2016 | 13.00 – 15.00 Uhr
  • IBZ, Bergstraße 7a, 18057 Rostock
Landesweiter Arbeitskreis „Entwicklung eines Leitbilds und einer Konzeption für die Qualitätsentwicklung der Lehrer*innenbildung“

Zweite Sitzung

  • 27.04.2016 | 13:00Uhr
  • Hauptgebäude der Universität Rostock, Universitätsplatz 1, 18055 Rostock, SR 217

Erste Sitzung

  • 10.03.2016 | 9:30 Uhr
  • Hauptgebäude der Universität Rostock, Universitätsplatz 1, 18055 Rostock, SR 217
Landesweiter Arbeitskreis "Bildungsforschung"
Kurzprotokoll - Sitzung des Arbeitskreises Bildungsforschung am 23.03.2018

Kurzprotokoll - Sitzung des Arbeitskreises Bildungsforschung am 23.03.2018

In der Sitzung des Arbeitskreises Bildungsforschung am 23.03.2018 wurde das Projekt „Studienerfolg und -misserfolg“ vorgestellt, das unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. Falk Radisch mithilfe von Studienverlaufs- und Prüfungsdaten sowie Befragungen den Studierendenschwund in den Lehramtsstudiengängen untersucht. Es wurden erste Befunde dargelegt und diskutiert. Im Anschluss verfolgte der Arbeitskreis intensiv die Planung des landesweiten Tages des Forschenden Lernens. Basierend auf einem durch das ZLB entwickelten Vorschlag, wurde festgehalten, dass die Veranstaltung zu einem Austausch von Formaten des Forschenden Lernens sowie zur weiteren Etablierung in der Lehrer*innenbildung beitragen soll. Dazu sollen Inputvorträge und thematisch orientierte Workshops dienen. Zudem ist geplant, dass Studierende Ergebnisse forschungsorientierter Lernprozesse mit Posterbeiträgen präsentieren. Als Termin wurde der 12. Oktober 2018 anvisiert. Zudem beschloss der Arbeitskreis, dass Frau Driesner das landesweite Direktorium über die Planung informiert und bei den Prorektoren der Hochschulen um Unterstützung der Veranstaltung wirbt. Letztlich erklärte sich Prof. Dr. Wolfgang von Gahlen-Hoops bereit, die Leitung des Arbeitskreises zu übernehmen. Die nächste Sitzung des Arbeitskreises findet am 06.07.2018, 10.00 - 12.00 Uhr statt.